Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Do. 08.03.2018, 19.00 Uhr 

Referentin: Silvia Unger

Bienen, Hummeln Schmetterlinge & Co. sind unersetzlich. Als Blütenbestäuber sorgen sie für die Vielfalt von Planzen und Tieren. Doch wo finden diese Insekten heute noch Nahrung? Auf Feldern und Wiesen, öffentlichen Flächen und in Gärten blüht es immer weniger.

Der Vortrag will auf die dramatische Notlage von Bienen, Hummeln, Schmetterlingen und Wildbienen aufmerksam machen. Er zeigt auf, wie sich die Landschaft und die Gärten verändert haben und wie wir als Gärtner, als Imker, als Landwirt und als Bürger Maßnahmen umsetzen können, um die Lebensgrundlage von Blütenbestäubern zu verbessern.

Man kann an diesem Abend auch Saatgut für Bienen- und Blühweiden kaufen.

10,— €